Zuchthunde

Unsere Zuchthündin lebt mit unserer Hundegruppe zusammen, die aus unterschiedlichen Rassen und Individuen besteht. Alle Hunde leben uneingeschränkt mit uns im Haus und verbringen so ihr Leben und ihren Alltag mit uns.

Kiss me de DeBaSu

… oder einfach nur Kathy, war ursprünglich die zweite Hündin der Zucht “of spotted Dynamite”. Sie wurde am 6.April 2015 in Deutschland (Zucht DeBaSu – K-Wurf) geboren. Ich lernte die lustige Hündin bereits bei ihrem Einzug kennen und betreue sie seit dieser Zeit.

Am 6. April 2017 bekam Kathy ihren (und auch die des Züchters) ersten Wurf. 8 gesunde Welpis – davon 6 Rüden und 2 Hündinnen – erblickten das Licht der Welt. Obwohl die Geburt für Kathy sicherlich nicht einfach war, schlüpfte sie sofort in ihre Mutter-Rolle und versorgte die Welpen vobildlich!
Ob Kathy in Zukunft noch einmal Mutter wird, ist derzeit noch nicht geplant … Nach dem Tod des Züchters gaben wir Kathy ein zu Hause, wo sie nun das Leben in der großen Hundegruppe genießt. Kathy begleitet mich im Alltag, absolvierte die Dummy Trainer Ausbildung bei Happy Fellow mit mir. Sie ist eine aktive und sportliche Hündin, die gerne in der Natur unterwegs ist.

Dalmatian of spotted Dynamite

Dalmatiner begleiten uns bereits fast unser ganzes Leben. Diese Rasse hat uns schon immer fasziniert. Nun ist es uns möglich, unseren Traum zu erfüllen: Dieser Rasse eine gesunde, ausgeglichene genetische Basis zu bieten und ideale Aufzuchtbedingungen für einen tollen Begleiter für Jedermann. Wir legen großen Wert darauf, dass die kleinen ideal zu ihnen und ihrem Leben passen und sie viele glückliche Jahre zusammen verbringen können. Wir unterstützen sie in der Auswahl, stehen gerne für Fragen zur Verfügung und hoffen, dass sie genauso glücklich werden 🙂
Dalmatian of spotted Dynamite
Dalmatian of spotted Dynamite fröhlich.
„Ab ins kühle Nass“ an diesem sonnigen Sonntag.
Und ein bisschen mehr Treffsicherheit als unsere hübsche Princess vom A Wurf wünschen wir euch.

Danke Verena für das tolle Video 🤩
Dalmatian of spotted Dynamite
Dalmatian of spotted Dynamite
Dalmatian of spotted Dynamite
Welpen zu trainieren und zu begleiten ist als Trainerin oft sehr schwierig, da sich die Ansichten der Halter oft vom Wissen des Trainers unterscheiden.

Welpentraining beinhaltet ein recht großes Spektrum an Überlegungen und Gedanken, was für den Welpen wichtig ist und ist mit reinen Spielstunden nicht zu erfüllen.

Welpen brauchen auch noch lange keine Signale die sie können müssen.

Welpen müssen lernen, dass sie gehört werden, ihre Sorgen und Freuden ernst genommen und ihre Bedürfnisse erfüllt. Sie müssen lernen, dass sie Menschen vertrauen können, mutig sein können und auch mal Angst haben dürfen. Denn sie werden beschützt. Ihre Halter dürfen immer und jederzeit ihr Fels in der Brandung sein und stehen immer da, wenn sie um Hilfe bitten.

Sie dürfen erkunden, sie dürfen entdecken und sie dürfen sich in ihrem eigenen Tempo entfalten und alles untersuchen.

Sie müssen nichts können, sie dürfen einfach nur gute Erfahrungen sammeln.

Egal was Welpen alles kennenlernen sollten, es ist IMMER ihr Tempo! Es ist ihre Entscheidung und ihr Schritt! Wir sind ihre Stütze und ihre Fans in einem.

Auch wenn es sich so einfach anhört, ein Welpe sollte einziehen, wenn man sich voll und ganz Zeit nehmen kann und will. Wenn man es leisten kann und die Geduld hat, für ihn da zu sein.
Sie sind Lebewesen, die unsere volle Aufmerksamkeit brauchen und das über viele Monate.

Tipps für Welpenbesitzer:

🐕 Youtube:
https://www.youtube.com/c/Welpenkanal/featured

🐕 Bücher:
Fit for Life - Helen Zulch, Daniel Mills
Auf kleinen, dicken Pfoten - Ulli Reichmann

🐕 Blog:
https://www.seiteanseite.at/blog/page/2/

🐕 Webinar:
https://www.seiteanseite.at/webinare/

(Grafikidee aus dem englischen von Abik9Dogtraining)

Kontakt

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte verwenden Sie hierfür das unten angeführte Kontaktformular. Vielen Dank für Interesse!

Sabine Taferner

Tel.: +43 676/5078268

E-Mail.: kontakt@anima-canis.at

Bezirk Bruck/Leitha und Umgebung

Bezirk Neusidl/See